Wochenende

An unserem ersten vollen Wochenende in Bogotá haben wir einiges unternommen und auch endlich ein bisschen mehr zu berichten.

Am Freitag sind wir nachmittags zu einer Reitaufführung gefahren. Isa ist begeisterte Reiterin und hatte mit ihrer Andalusier-Truppe einen Auftritt in einer kleinen Show, auf der verschiedene Rassen und Reitstile vorgeführt wurden. Adrian und Jonathan saßen das erste Mal auf einem großen Pferd und waren mächtig stolz.

Am Samstag fuhren wir nach dem Frühstück in die Altstadt Bogotás, La Candelaria. Die Kinder jagten Tauben auf dem Plaza Bolívar, und danach erkundeten wir die Gassen der wunderschönen Altstadt (die Kinder wollten zwar lieber auf den Spielplatz, aber da mussten sie durch). Da das Wetter nicht gut genug war, um auf den Monserrat (Hausberg) zu fahren, ging es nach einem Mittagessen am ältesten Platz Bogotás per Transmilenio (moderner öffentlicher Nahverkehrsbus) zurück in die Wohnung, um uns auszuruhen. Die Höhe macht einem doch ziemlich zu schaffen. Am späten Nachmittag fuhren wir per Taxi ins Unicentro, einem großen Einkaufszentrum, flüchteten uns aber recht schnell ob der Menschmassen zurück ins Hotel.

Sonntag morgen ließen wir es erst mal ruhig angehen und waren faul, und Jonathan wollte sogar freiwillig noch ein Vormittagsschläfchen machen. Der kleine Kerl ist hier immer ganz schön geschafft und hat sogar gelernt, einfach mal einzuschlafen. 🙂 Mittags fuhren wir dann mit den Airas‘ in den Norden, um mit Kollegen aus dem Büro eine Paintball-Schlacht zu schlagen (zumindest die Männer – die Frauen haben mit den Kinder zugeschaut). Ziemlich erledigt und hungrig fuhren wir in ein nahegelegenes Restaurant, das ziemlich mächtige Grillplatten anbietet und extrem beliebt ist. Leider fing es an zu regnen, und der Regen wuchs sich in ein tropisches Gewitter aus, sodass wir pappsatt und ziemlich aufgeweicht die Heimfahrt angetreten haben. Durch den Regen waren die Straßen überflutet, und die Fahrt wurde etwas länger als geplant. Den Nachmittag ließen wir dann gemütlich ausklingen.

Soweit also unser Wochenende – mal schauen, was die nächsten Tage bringen!

Advertisements

~ von Tina - 2011/03/07.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
Kat-ventures

A blog about living in Malawi and travelling.

... noch ein Make up Blog ...

A blog about living in Malawi and travelling.

InnenAussen

A blog about living in Malawi and travelling.

%d Bloggern gefällt das: